CI GmbH Logo
XWEB Pro Monitoringsysteme

XWEB Pro Monitoringsysteme

04.01.2022

Die neueste Dixell-Plattform XWEB PRO ist für zahlreiche Anwendungen geeignet, wie z. B. Supermärkte, Tankstellen, Metzgereien, Bäckereien, usw. XWEB PRO stellt die Weiterentwicklung der überaus erfolgreichen Serie XWEB EVO dar. Alle XWEB PRO Modelle verfügen über eine neu entwickelte, sehr leistungsfähige Hardware. Die Software von XWEB PRO hat dieselbe Oberfläche wie die von XWEB EVO, was den Umstieg sehr einfach gestaltet. Auch können WEB EVO Backups auf XWEB PRO hochgeladen werden. Die Geräte der XWEB PRO Familie zeichnen sich neben allen bekannten Funktionen der XWEB EVO Familie durch eine neue leistungsfähige Hardware-Plattform sowie durch zahlreiche neue Features aus. Erweitert werden die bewährten Funktionen und die Leistungsfähigkeit. So ist ein schnelleres Navigieren in der Anwendung ebenso möglich, wie das zügige Erstellen von Grafiken oder Berichten. Mittels Polling Management können jetzt besonders schnell ändernde Kälteanlagendaten wie Druck oder Überhitzung mit kürzeren Abtastraten aufgezeichnet werden. Eine Neuerung, die beispielsweise bei der Inbetriebnahme oder Fehlersuche ihren Nutzen ausspielen kann. Ein weiteres Plus ist das erweiterte Alarmmanagement mit detaillierten Dokumentationen vor, während und nach einem Ereignis. Erweitert wird die Geräteserie um das Modell XWEB 1000D. Ausgestattet mit 3 RJ45-Anschlüssen wird der gleichzeitige Zugriff von mehreren Netzwerken aus möglich. Das vereinfacht die Komplexität und senkt IT-Kosten. Beim Design der neuen Modelle wurde auf die noch einfachere Busverkabelung und eine erhöhte Betriebssicherheit geachtet. So können im Störfall noch funktionstüchtige Sektionen weiter fehlerfrei miteinander kommunizieren. Tausendfach erprobt sind XWEB Monitoringsysteme heute zur industriellen und gewerblichen Kühlung in Tankstellenshops, Restaurants, Metzgereien, Bäckereien bis hin zu Supermärkten mit mehreren hundert Kühlstellen im Einsatz.

NEWS & ERFOLGSGESCHICHTEN

CI BOX - Neue Regelgeräte Familie für gewerbliche Kälteanlagen

Um die Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir eine neue Serie für gewerbliche Kälteanlagen entwickelt. Zur Fernüberwachung dient die FUE BOX. Sie ist in drei Ausführungen für die Datenaufzeichnung (z.B. Temperaturen, Verdichterlaufzeiten, Abtauzeiten, Türöffnungen) entwickelt worden und kann Remote ausgelesen werden. Alle Modelle kommunizieren mit Regelungen der Marken Pego und Dixell. Ein integrierter LTE-Router erlaubt den ortsunabhängigen Fernzugriff. Alternativ sind die Aufschaltung und der Zugriff auch per mitgeliefertem Stick über ein firmeneigenes WLAN wählbar. Die Serie MEMO BOX wurde für die Datenaufzeichnung von Temperaturen und Betriebsdaten konzipiert. Standardmäßig ist bei diesen Geräten bereits ein Datenaufzeichnungsmodul für Kühlraumtemperaturen verbaut und sofort einsatzbereit. Die beiden Modelle Light und Clever können mit weiteren Aufzeichnungsmodulen bzw. allen gängigen Dixell und Pego Regelungen erweitert werden. Die MEMO BOX eignet sich für die Nachrüstung von Temperaturaufzeichnungen und kann ebenfalls für den Fernzugriff erweitert werden. Für die Kommunikation bestehen die gleichen Optionen, wie bei der FUE BOX. Zusätzlich für alle Modelle wird die LTE BOX und das LTE KIT angeboten. Die BOX hat den LTE-Router in einem Gehäuse verbaut, das KIT eignet sich für den Schaltschrankeinbau. Beide Modelle wurden für die Nachrüstung bestehender Anlagen mit Dixell XWEB Systemen entwickelt, um diese Remote auszulesen. Alternativ können auch netzwerkfähige Geräte anderer Hersteller eingebunden werden. Hier geht es zu den Geräten der Serie CI BOX (Link).

Erfahren Sie mehr

Interaktive Live-Schulungen zu den Produkten von Carel im Januar

Im Januar 2024 bieten wir wöchentlich mit CAREL interaktive Live-Schulungen zu den Produkten von Carel. Alle Webinare sind kostenfrei und finden über die CAREL e-learning-Plattform statt.Die e-learning-Plattform bietet nach einer kostenlosen Registrierung den Zugriff auf sämtliche CAREL-Produktinformationsvideos/Kurse über verschiedenen Produkte wie zum Beispiel die Monitoring Serie boss, Kühlstellenregler IJW, Überhitzungs- und Kühlstellenregler MPXPRO sowie die elektronischen Expansionsventile und das dazugehörende Auslegungstool CPQ. Die Videos bzw. Kurse sind mit einem Inhaltsverzeichnis versehen, so dass man direkt an die Informationen gelangen kann, die man benötigt. Die kostenlosen Webinaren im Januar finden wie folgt statt: 09.01.2024 - ExV - Ventile und Treiber. Direktlink zu dem Webinar finden Sie hier > https://learning.carel-deutschland.de/events/ci-and-carel-exv-ventile-und-treiber 16.01.2024 - Lösungen für Kühlräume. Direktlink zu dem Webinar finden Sie hier > https://learning.carel-deutschland.de/events/ci-and-carel-losungen-fur-kuhlraume 23.01.2024 - IJ-W für eine smarte Inbetriebnahme vor Ort. Direktlink zu dem Webinar finden Sie hier > https://learning.carel-deutschland.de/events/ci-and-carel-ij-w-fur-eine-smarte-inbetriebnahme-vor-ort 30.01.2024 - boss – Monitoring. Direktlink zu dem Webinar finden Sie hier > https://learning.carel-deutschland.de/events/ci-and-carel-boss-monitoring

Erfahren Sie mehr

Wir sind bereit für eine neue Partnerschaft - mit CAREL

Mit Beginn des Jahres 2024 bündeln wir unsere Kräfte mit Carel Deutschland GmbH. Die neue Partnerschaft mit CAREL sieht den Vertrieb aller Produkte der namhaften Hersteller in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. Durch die Erweiterung mit Carel bieten wir ein breites Fullsortiment mit den notwendigen Wahlmöglichkeiten, um allen Anforderungen eines dynamischen Kältemarktes aus einer Hand gerecht werden zu können. Weiterhin gehört der Support bei Inbetriebnahmen, Wartungs- und Servicearbeiten plus das Notfallmanagement bei CAREL Produkten durch die CI GmbH zum künftigen Leistungsumfang. Darüber hinaus bieten wir auch im Jahr 2024 eigenes Schulungsprogramm zu den Produkten sowie Installation und Einrichtung des Monitoring Systems „Boss“ von CAREL bzw. “XWEB” für Dixell an. Termine dafür werden regelmäßig auf unserer Website bekannt gegeben.

Erfahren Sie mehr

Neue Firmware Version 1.5.0 für die XWEB PRO Familie

Um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, erweitert Dixell ständig den Funtionsumfang des Monitoring-Systems XWEB PRO. Jetzt ist die Version 1.5.0 verfügbar. Dieses kostenfreie Upgrade beinhaltet funktionale Verbesserungen und Erweiterungen und ist für alle Modelle der Serie XWEB PRO geeignet.Wir empfehlen, dieses Upgrade zeitnah zu installieren.Alle Verbesserungen im Überblick:- Neue Registerkarte im “Info”-Menü. Zeigt nützliche Informationen zu Speicherauslastung, Netzwerk-Status,Ein-/ Ausgänge und mehr.- Die Email-Authentifizierungsmethoden “ON” und “PLAN” wurden, neben den bereits vorhandenen “LOGIN”-Methoden, ergänzt.- Es besteht jetzt die Möglichkeit, XWEB PRO mit einem ungesicherten WLAN (ohne Passwort) zu verbinden.Außerdem kann XWEB als Access Point auch für ein WLAN ohne Passwort konfiguriert werden.- Es wurde ein neues Protokoll implementiert, welches alle Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgänge protokolliert.- Neue Funktion im Menü “Backup”: mit einem Mausklick können die Parameter aller angeschlossenen Feldbus-geräte gelesen und exportiert (CSV- oder BIN-Datei) werden.- Direkter und schneller Zugriff vom Anmeldebildschirm auf die Datei “Debug-Report”. Diese Datei hilft im Support, eventuelle Probleme oder Fehlfunktionen zu analysieren.- Verbesserungen bei der Konfiguration der Ethernet-Schnittstelle Eth1.- Es wurde die Möglichkeit geschaffen, historische Betriebsdaten (ohne Backups und Konfiguration) zu löschen.

Erfahren Sie mehr